#pictureoftheday – Was ist dein Bild des Tages?

Ein Tanz- und Medienprojekt mit jungen AkteurInnen aus Bremen

#pictureoftheday – ist ein Jugendprojekt, das Tanzkunst und Medien miteinander kombiniert und in die Alltagserlebnisse der Jugendlichen durch diese Kunstformen in die Szene setzt.

Das heutige (soziale) Leben der Jugendlichen spielt zu einem großen Teil in den sozialen Netzwerken statt – es werden über den Alltag, Interessen, Freundschaften, Beziehungen und Erfolge berichtet, vor allem in Form von Bildern. Aber was steckt hinter diesen Bildern? Und warum sollen genau diese Momentaufnahmen der Öffentlichkeit präsentiert werden? Nur um möglichst viele „Likes“ zu erhalten und um „fame“ zu sein? In den meisten sozialen Netzwerken können diese Bilder oder Posts nur gelikt werden, die Funktion des Kommentierens steht meistens in keinerlei Verhältnis zu den sogenannten Likes. Es geht um Selbstdarstellung – das Ich aus einer „richtigen Perspektive“ präsentieren zu können. Die Frage, die dabei selten gestellt wird lautet: Was erzählten diese Bilder oder Momentaufnahmen NICHT? Der Name des Projektes wurde durch Instagram inspiriert – #pictureoftheday erzielt über 23.000 000 Treffer. Was haben diese Bilder gemeinsam?

All diese Fragen sind der Ausgangspunkt für unser interdisziplinäres Tanz- und Medienprojekt #pictureoftheday – Das Bild des Tages, die vom Mai 2018 bis Oktober 2018 im Bürgerhaus Oslebshausen mit Jugendlichen aus Bremen West und aus anderen Teilen Bremens durchgeführt wird. Die Ergebnisse der Projektes werden im Oktober 2018 im Bürgerhaus Oslebshausen der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Projekt #pictureoftheday wird von Moves gUG in Kooperation mit dem Bürgerhaus Oslebshausen e.V. und Kultur vor Ort e.V. durchgeführt und unterstützt von Jugend Engagiert Phantasiebegabt von Paritätischem Bildungswerk im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht stark.